Landwirtschaftsbetrieb Dilling GmbH & Co.KG

Die Sorten
Goldmarie, Birte,
Baltic Rosé und Adretta sind wieder erhältlich.

Neu wird dieses Jahr die Sorte Belana dazukommen!!!

 

 

Wir über Uns

Wir sind ein familiengeführtes landwirtschaftliches Unternehmen. Seit 2003 bewirtschaften wir den Betrieb, gelegen ca. 10 km entfernt von der wunderbaren Ostseeküste nahe Rostock. Unser Betrieb teilt sich in drei Bereiche auf, die Feldwirtschaft, Direktvermarktung und die Ferkelproduktion

Feldwirtschaft:

Ein wesentlicher Teil ist der Ackerbau, wir bewirtschaften ca. 500 Hektar Ackerland. Angebaut werden Winterweizen, Wintergerste, Winterroggen, Winterraps und seit 2015 Speisekartoffeln für die Direktvermarktung. Auf einem Teil des Ackerlandes haben wir entlang von Gräben, Wäldern und Söllen (Teichen) Grünstreifen für die Natur anlegt, diese Flächen werden einmal im Jahr, außerhalb der Vogelbrutzeit gemulcht. Somit ist ein Lebensraum für Insekten und Wild geschaffen. Im Jahr 2020 haben wir 1 Hektar Bienenweide angesät, welche erst sehr gut von den Insekten und Bienen angenommen wurde. Im Winter fanden hier auch die Vögel Futter. Neben dem Ackerland bewirtschaften wir ca. 30 Hektar Grünland, auf dem wir derzeit Heu und Anwelksilage zum Verkauf gewinnen.

Direktvermarktung:

Im Jahr 2015 haben wir uns entschieden ein 3. Standbein aufzubauen. Die Direktvermarktung von Speisekartoffeln. Seitdem können Sie bei uns von montags bis samstags viele verschiedene Kartoffelsorten kaufen, bis hin zu rotschaligen Kartoffeln. Neben dem Verkauf ab Hof beliefern wir Gaststätten in der Region mit unseren Kartoffeln. Im Lebensmitteleinzelhandel finden Sie unsere Kartoffeln ebenfalls.

Ferkelproduktion:

Ende 2005 begannen wir mit der Ferkelproduktion und stallten die ersten Sauen in den 200er Sauenstall auf. Somit hatten wir 3 Monate, 3 Wochen und 3 Tage nach dem ersten Besamen die ersten neugeborenen Ferkel. Mit einem Alter von 28 Tagen (4 Wochen) setzen wir diese von den Sauen ab und bringen sie in den sogenannten Flatdeck (Ferkelaufzuchtstall). Dort bleiben die Ferkel ca. 5 weitere Wochen und werden mit ca. 28 kg an einen Mäster verkauft.



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 11:00 – 16:30
Samstag 10:00 – 14:00
Sonntag Geschlossen